Kolumne

Starthilfe gefällig?
Starte jetzt mit INJOY erfolgreich in das Jahr 2017!
Für Deine Fitness stehen Dir unsere bewährten Betreuungsprogramme zur Verfügung:
  • Dein INJOY-Abnehprogramm
  • Dein INJOY-Rückenprogramm
  • Dein INJOY Fitnessprogramm
 
Vereinbare direkt Deinen persönlichen Beratungstermin unter Tel.: 0491-2200
Gesunde Vorsätze fürs Neue Jahr
 
Bist Du gesund und glücklich im Neuen Jahr angekommen? Damit Du auch in diesem Jahr gesund und munter bleibst, haben wir Dir die wichtigsten Gesundheitstipps fürs Neue Jahr zusammengestellt.
 
Es ist nicht einfach, sein Immunsystem fit zu halten  – seit Jahren werden wir immer häufiger von aggressiven Viren und Bakterien wie zum Beispiel der Neuen Grippe heimgesucht. Umweltgifte und Umweltverschmutzung nehmen zu, und auch der Mensch wird sich selbst mehr und mehr zum Feind: schlechte Nachrichten aus der Lebensmittelindustrie über versteckte Giftstoffe im Essen gehören mittlerweile zur Tagesordnung. Glücklicherweise bewegt sich gleichzeitig auch die Medizin und liefert immer wieder neue Erkenntnisse, wie Du Dich vor Krankheiten schützen kannst. Wir haben für Dich einen Überblick zusammengestellt:
 
Herz und Co.
Schlaganfall- und Herzkrankheiten betreffen heutzutage immer jüngere Menschen. Wachsender Stress im Berufsleben, keine ausgeglichene Work-Life-Balance und wenig Sport, dazu Risikofaktoren wie Rauchen oder Alkoholgenuss steigern die Anfälligkeit für Herzprobleme auch schon in jungen Jahren: die Herzwände verlieren ihre Elastizität, Gefäße verengen sich, der Bluthochdruck steigt und das Herz muss sich beim Pumpen immer mehr anstrengen.
 
Dabei ist es so einfach, die Herzalterung zu verlangsamen: indem Du Nahrungsmittel mit Flavonoiden und Carotinoiden zu Dir nimmst. Beide Stoffe sind zum Beispiel in Tomaten enthalten. Eine Tomate am Tag, auch in Form von zuckerfreiem Ketchup oder Tomatensaft – und schon ist Dein Herz in Topform, Dein Blutwert reguliert und Dein Kreislauf in Form gehalten.  Auch der Genuss von Walnüssen verbessert den Blutfluss und beugt außerdem entzündlichen Krankheiten vor – empfohlene Tagesdosis: 6 Stück. Schlaganfällen kannst Du durch eine linolsäurereiche Ernährung vorbeugen. Hauptlieferanten hierfür sind Pflanzenöle und Soja.
 
Neuer Diät-Trend
Der Winterspeck muss weg? Und das möglichst schnell? Kein Problem. Forscher an der Berliner Charité haben herausgefunden, dass Wassertrinken den Energieverbrauch des Körpers ankurbelt. Schon bis zu 2 Liter können den Energieverbrauch um 100 Kilokalorien steigern. Schöner Nebeneffekt: gerade im Winter beugst Du mit erhöhtem Wasserkonsum auch trockener Haut vor, die leicht bei dem Wechsel zwischen kalten Außentemperaturen und warmer Heizungsluft entstehen kann. 
 
Natürlicher Schutz gegen Krebs
„An apple a day keeps the doctor away“ – lange Zeit wurde dieses englische Sprichwort angezweifelt. Heute aber weiß man: der tägliche Apfelgenuss schützt vor Krankheiten wie Prostata-, Lungen- und Speiseröhrenkrebs. Schon ein Jahr lang einen Apfel pro Tag zu essen, bringen eine 20 prozentige geringere  Wahrscheinlichkeitsrate. Ebenso effektiv wirkt der Genuss von zwei Scheiben Vollkornbrot täglich: er senkt das Darmkrebsrisiko pro Jahr bis zu 13 Prozent.
 
Psyche nicht vergessen!
Das A und O eines gesunden Körpers ist natürlich auch weiterhin die Unterstützung Deines Immunsystems. Dazu gehört Sport und eine ausgewogene Ernährung genau wie eine gute Seelenhygiene: je glücklicher Dein Leben ist, desto geringer ist das Risiko, zu erkranken!